Viele Aktivitäten geplant

Kölner Stadtanzeiger und Bergische Landeszeitung

Zahlreiche Aktivitäten hat sich die Senioren-Union Rösrath für dieses Jahr vorgenommen. Den Auftakt macht die Jahreshauptversammlung am 13. April um 15 Uhr in der Aula des Freiherr-vom-Stein-Schulzentrums. Am 27. April folgt ein politisches Gespräch über Themen wie den Haushalt 2022, die Fällung der Rotbuche in Rösrath und einen weiteren verbesserten Hochwasserschutz. Vier Fahrten plant die Senioren-Union Rösrath zudem: am Mittwoch, 15. Juni, geht es zum Gasometer nach Oberhausen, am Donnerstag, 4. August, nach Koblenz zum Deutschen Eck, am Sonntag 28. August nach Henrichenburg, einem Stadtteil von Castrop-Rauxel, von dort geht es dann per Schiff durch das neu strukturierte Ruhrgebiet. Als Höhepunkt der Saison ist die mehrtägige Fahrt vom 2. bis 5.Oktober nach Bamberg geplant. Auch ein Besuch des Klosters Banz in Bad Staffelstein und ein politisches Treffen mit der örtlichen CSU sind dabei vorgesehen. Anmeldungen für die Fahrten nimmt die Senioren-Union Rösrath per E-Mail entgegen an schoell@koeln.de oder achimi.mueller@gmx.de. Für die Mitgliederaktion können laut Pressesprecher Achim Müller auch alle Vorstandsmitglieder angesprochen werden.


Inhaltsverzeichnis
Nach oben