Hans - Reinhold Drümmen
Liebe Besucher,

herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Dies ist die Homepage der Senioren - Union Rösrath.
Die Senioren - Union Rösrath war 1986 einer der ersten Ortsverbände einer neuen Vereinigung in der CDU.
1988 wurde die Senioren - Union dann bundesweit gegründet.

Nun sind wir einer der ersten "kleineren" Stadtverbände, der eine eigene Homepage hat.

Hier wollen wir nicht nur über uns und unsere Arbeit informieren.

Die Rösrather Senioren erhalten hier auch wichtige allgemeine
Informationen für die älteren Mitbürger in unserer Stadt.
Unsere "Abteilung" Senioren Info verstehen wir als  reine Serviceleistung.

Diese Seite will aktuell und auf der Höhe der Zeit sein. Wir sind daher für Ihre Anregungen und Ihre Kritik dankbar.

Vielen Dank für Ihren Besuch und auf bald!

Hans - Reinhold Drümmen
Vorsitzender












 
18.05.2018
Große Deutschlandstudie des ZDF

Hinter Münster, Düsseldorf und Bonn rangiert der Rheinisch-Bergische Kreis auf Platz 4 aller Kreise und kreisfreien Städte in Nordrhein-Westfalen. Zu diesem positiven Ergebnis kommt die heute veröffentlichte Deutschland-Studie des ZDF, die von der Prognos AG erstellt wurde. Das ZDF wollte wissen, wo es sich in Deutschland am besten lebt. „Dass wir so weit vorne liegen, ist ein hervorragendes Zeugnis, auf das wir alle im Rheinisch-Bergischen Kreis stolz sein können“, freut sich CDU-Kreisvorsitzender Rainer Deppe.


15.05.2018 | Bildquelle: https://pixabay.com/de/haus-wohneigentum-2368389/, 15.05.2018
Mit gezielten Kontrollen geht die nordrhein-westfälische Polizei in dieser Woche landesweit gegen Eigentumskriminalität vor.Formularende Schwerpunkt der gemeinsamen Aktion von Landespolizei, Bundespolizei und den Polizeien aus den Niederlanden und Belgien: Die Fahndung nach mobilen Einbrecherbanden. „Wir bauen ganz gezielt Fahndungsdruck auf. Unsere Botschaft an die Banden lautet: Ihr könnt euch nirgendwo sicher sein“, sagte Innenminister Herbert Reul am heutigen Dienstag bei einer gemeinsamen Kontrolle von NRW-Polizei und Bundespolizei nahe der deutsch-niederländischen Grenze bei Niederkrüchten (Kreis Viersen).
Quelle: Holger Müller MdL  

11.05.2018
Rainer Deppe: „Wir wollen, dass viele Menschen an den Wahlen teilnehmen“

Die CDU Rheinisch-Bergischer Kreis setzt sich für die Abschaffung der Stichwahlen bei (Ober-)Bürgermeister- und Landratswahlen ein. Einen entsprechenden Antrag hat der CDU-Kreisvorstand für den nächsten CDU-Landesparteitag, der am 9. Juni in Bielefeld stattfindet, eingereicht. Hauptargumente der Christdemokraten sind die teilweise dramatisch geringen Wahlbeteiligungen an den Stichwahlen und die mit dem zweiten Wahlgang verbundenen hohen Kosten für die Städte, Gemeinden und Landkreise.


02.05.2018
Termine für 2018 - die aktuelle Übersicht - Stand März 18 -
Für dieses Jahr liegt eine
Terminübericht über die geplanten
Veranstaltungen der Senioren - Union Rösrath vor.
Wir haben für Sie ein umfangreiches und interessantes
Programm zusammengestellt.

Die Übersicht kann ausgedruckt
oder heruntergeladen werden.

Zusatzinfos weiter

01.05.2018

weiter

23.04.2018
Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Dr. Markus Pieper MdEP

Wir leben in bewegten Zeiten. Beim Blick in die Zeitung, beim Surfen in den sozialen Netzwerken oder beim Sehen und Hören der Nachrichtensendungen in Funk und Fernsehen wird uns dies tagtäglich bewusst.

 


11.04.2018 | Rainer Deppe und Holger Müller
Pressemitteilung von Rainer Deppe und Holger Müller

„Wir kümmern uns um die Belange unserer Kommunen. Das gehört für uns zum Kern unserer politischen Arbeit, “ hatten Holger Müller und Rainer Deppe immer wieder ihren politischen Einsatz für die Städte und Gemeinden des Rheinisch-Bergischen Kreises begründet. Jetzt können die beiden den nächsten Erfolg für die 8 Städte und Gemeinden des Kreises nach Hause bringen. 1,5 Mio. EUR bekommen die Kommunen als zusätzliche Unterstützung vom Land für ihre wichtige Integrationsarbeit.


02.03.2018 | Rainer Deppe MdL
CDU lehnt Einführung einer blauen Plakette ab
Die Luftqualität in Nordrhein-Westfalen sei in den letzten zehn Jahren kontinuierlich besser geworden, erklärte der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Rainer Deppe, in der Debatte des nordrhein-westfälischen Landtags. „Zwei Drittel des Weges haben wir schon erreicht; warum sollten wir das letzte Drittel nicht auch noch schaffen?“ In der Debatte des Landtags spielt der Rheinisch-Bergische Kreis eine wichtige Rolle. „Statt auf Fahrverbote setzen wir auf technische Maßnahmen, wie die Umstellung auf schadstoffärmere und schadstofffreie Antriebe.“ Da konnte Rainer Deppe auf den Rheinisch-Bergischen Kreis verweisen. Mit der RVK wird die Busflotte auf Wasserstoff umgestellt. „Wir starten jetzt mit 15 Bussen und einer Wasserstofftankstelle. Zusätzlich zur Förderung durch EU, Bund und Land ist uns im Kreis die moderne Technik und saubere Luft 600.000 EUR zusätzlich wert.“

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands Senioren - Union Deutschland Senioren – Union NRW Deutscher Bundestag
Senioren-Union Rhein.-Berg. Kreis Holger Müller MdL Dr. Hermann-Josef Tebroke MdB CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
CDU/CSU im Europaparlament Stadt Rösrath CDU Rheinisch-Bergischer Kreis CDU Rösrath
© Rösrath  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.44 sec.